Anlegen wird bei den Deutschen beliebter

Anlegen wird bei den Deutschen beliebter

Anlegen wird bei den Deutschen beliebter 1920 1281 Mayflower Capital

Dem Statistischen Bundesamt zufolge ist der gesparte Anteil am verfügbaren Einkommen pro Haushalt im ersten Quartal 2021 auf einen neuen Rekordwert von 23,2 % gestiegen. Gründe hierfür sind eine allgemeine Verunsicherung von Verbrauchern/innen durch die Corona-Krise und reduzierte Ausgabemöglichkeiten aufgrund geschlossener Gastronomie, Geschäfte und Dienstleistungen und fehlenden Urlaubsreisen.

Mehr als doppelt so hoch wie der historische Durchschnitt

Mit dem neuen Höchstwert von 23,2 % wurden sogar noch jene 20,5 % aus dem zweiten Quartal 2020 um einiges übertroffen. Nach einem anfänglichen Absinken der Quote gegen Ende des letzten Jahres schnellte sie nun wieder hoch. Und langfristig sind mit der neuen Sparquote in 2021 auch die Durchschnittswerte der vergangenen zwanzig Jahre deutlich überholt: Im Durchschnitt lag der Sparanteil in den vergangenen zwei Jahrzehnten bei 9 bis 11 %.

Konsum sinkt um 5,4 %

Laut Statistischem Bundesamt ergeben sich die höheren Ersparnisse während der Pandemie einerseits aus dem relativ stabilen Einkommen, andererseits aus der Konsumzurückhaltung der Privathaushalte: Im ersten Quartal 2021 ist der Konsum ist um 5,4 % gesunken.

Welche Strategie für Anleger/innen die richtige ist, richtet in der Regel nach der individuellen Situation und persönlichen Risikoeinstellung für das jeweilige Sparziel. Wenden Sie sich gerne an Ihre/n Partner/in der Mayflower Capital AG. Gemeinsam finden wir eine ideale Lösung, wie Sie Ihr Geld clever zurücklegen können, um sich Ihre Träume und Ziele in Zukunft erfüllen zu können.
 
Als besonderes Extra bieten wir Ihnen in unserem Live-Online-Seminar „Die Börse hat Covid abgehakt“ weiterführende Informationen und spannende Anregungen zu diesem Thema. In diesem Seminar spricht der TOP Referent Mario Künzel von der DJE Kapital AG auf anschauliche und kurzweilige Weise über die Funktionsweise des Kapitalmarktes, die Entkopplung von Real- und Finanzwirtschaft, die expansive Notenbankpolitik und über Themen wie Inflation, Vorsicht und Euphorie.

Share
Über den Autor

Desirée Schmitt

Marketing Definet AG

Back to top