DIW: Armutsrisiko im Alter steigt auf fast 22 Prozent

DIW: Armutsrisiko im Alter steigt auf fast 22 Prozent

DIW: Armutsrisiko im Alter steigt auf fast 22 Prozent 890 500 Mayflower Capital

13.9.2019 – In den kommenden 20 Jahren wird das Armutsrisiko im Alter deutlich steigen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie, die das DIW im Auftrag der Bertelsmann Stiftung durchgeführt hat. Betrachtet wurden darin auch die Grundrentenmodelle der Bundesregierung. Sie werden als problematisch gesehen, insbesondere der Verzicht auf eine Bedürftigkeitsprüfung.

Hier gehts zum Artikel

Veröffentlicht in: VersicherungsJournal.de, 13.09.2019

Back to top